Seehofer lässt die Katze aus dem Sack

14.07.2014 | Volksbegehren

Er wolle die „individuelle Föderung der Schüler“ fortentwickeln, eine „große Bildungsreform“ werde es nicht geben, lässt Horst Seehofer via Bayerntext verbreiten.

Das heißt auch, dass er angesichts der schlechten Zahlen zum Volksbegehren wohl gar nicht dran denkt, ein G9 wieder zuzulassen.

Ein G9 gibt es NUR über das Volksbegehren! Diese neue Klarstellung sollte nochmal motivieren bis zur letzten Minute!